image1 image2 image3 image1

Anmeldung

Erstes Norschter Menschenkicker-Turnier

am Samstag, den 15. August 2015
ausgerichtet vom CBVN Nordenstadt in Zusammenarbeit mit dem Hotel Courtyard by Marriott
 
Datum: 15. August 2015
Uhrzeit: 11:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Austragungsort: Auf dem Parkplatz des Courtyard by Marriott Hotels, Ostring 9, 65205 Wiesbaden-Nordenstadt

Spielsystem:

Teilnehmen werden mindestens 8 Mannschaften, maximal jedoch 18 Mannschaften
Der Spielmodus ist abhängig von der Anzahl der teilnehmenden Mannschaften und wird erst nach Meldeschluss durch die Turnierleitung festgelegt. Die Bekanntgabe erfolgt am Tag der Veranstaltung.

Teilnehmerfeld:

Teilnehmen können alle Vereine, Firmen, Gruppen, die mindestens 7 Spieler stellen. Es können gerne auch reine Damen-Teams oder auch Mixed-Teams melden.
 
Um „Wettbewerbsverzerrungen“ zu vermeiden, darf die Mannschaftsgröße 10 Spieler nicht überschreiten.
Das Mindestalter der teilnehmenden Personen beträgt 14 Jahre!
Spielregeln:
  • Während eines Spieles kann nicht gewechselt werden
  • Das Spiel beginnt mit dem Einwurf des Balles durch den Schiedsrichter an der Mittellinie. Nach jedem Tor erfolgt „der Anstoß“ auch durch Einwurf des Balles. Verlässt der Ball das Spielfeld, darf er nur vom Schiedsrichter an der Mittellinie eingeworfen werden.
  • Vor dem Anpfiff des Spieles müssen alle Spieler die Hände in den Schlaufen haben. Beide Hände müssen während des gesamten Spiels in den Schlaufen sein.

 

  1. Flyer zum Download
  2. Turnierausschreibung CBVN-Menschenkicker-Turnier 2015
  3. Anmeldung CBVN-Menschenkicker-Turnier 2015

Spielregeln:

  • Handspiel ist nicht erlaubt.
  • Absichtliches Handspiel wir mit einer Gelben Karte geahndet. Eine Gelb-Rote Karte führt zum Ausschluss von der restlichen Partie.
  • Das Hangeln nach hinten oder vorn, um an den Ball zu gelangen, ist nicht gestattet.
  • Der Oberkörper muss sich ständig oberhalb der Stangen befinden. Bei Nichtbeachtung dieser Regel, behält sich die Turnierleitung vor, zuwiderhandelnde Spieler an der Stange zu „fixieren“
Torwartspiel
  • Für den Torwart gelten die gleichen Regeln wie für die Feldspieler. Auch er darf keine Hand benutzen. Benutzt der Torwart die Hand, so wird dies als Tor gewertet.
Freistoß
  • Bei Freistoß bekommen die Offensivspieler immer den Ball. Der Freistoß ist indirekt auszuführen. Freistoß gibt es bei folgenden Regelverstößen:
    • Wenn der Spieler sich mit dem Oberkörper unterhalb der Stange befindet.
    • Bei Zeitspiel (wenn der Ball länger als 5 Sekunden gehalten wird und kein aktives Spiel erkennbar ist).
    • Bei Handspiel.
    • Sobald die Stange nicht mehr mit beiden Händen umfasst wird.
    • Wenn der festgelegte Spielbereich an der Stange verlassen wird.
    • Bei grob unsportlichem Verhalten.
Bei einem solchen Verhalten kann ein Spieler oder ein Team von der weiteren Turnierteilnahme ausgeschlossen werden.
 
Bitte keine Fußballschuhe (Stollen, Noppen, Multinoppen) tragen, normale Sportschuhe tun es auch!

Anmeldung:

Das Anmeldeformular ist auf unserer Webseite www.cbvn.de als PDF-Download erhältlich.

Teilnahmegebühr:

€ 25,- pro Team
 
In der Startgebühr ist für jeden der 7 Spieler ein frisch gezapftes Bier enthalten. Für minderjährige Teilnehmer gibt es selbstverständlich alkoholfreie Getränke.
Die Getränkegutscheine werden am Turniertag durch die Turnierleitung ausgegeben.

Meldeschluss:

4. August 2015, 24:00 Uhr
Die Anmeldung wird erst mit Eingang der Teilnahmegebühr in Höhe von €25,- auf dem Konto des CBVN verbindlich.
 
Kontoinhaber: CBVN | IBAN: DE14 5105 0015 0189 0112 10 | BIC: NASSDE55 | Nassauische Sparkasse
 
Die Teilnahmegebühr ist im Voraus zu entrichten. Spätester Zahlungseingang ist der 4. August 2015.
 
Gehen mehr Anmeldungen ein als Startplätze verfügbar sind, so entscheidet die Reihenfolge des Geldeingangs über die Teilnahme. Bei „zeitgleichen“ Geldeingängen kann der Veranstalter durch Los über die Teilnahme entscheiden.
Sagt eine Mannschaft nach Ende des Meldeschlusses (4. August 2015, 24:00 Uhr) die Teilnahme ab, so kann die bereits überwiesene Teilnahmegebühr nur dann zurückerstattet werden, wenn der Veranstalter eine Ersatzmannschaft für die Turnierteilnahme verpflichten konnte. Nur in diesem Fall kann die bereits bezahlte Teilnahmegebühr entsprechend zurücküberwiesen werden.
Kann das Turnier witterungsbedingt oder aufgrund mangelnder Anmeldungen nicht stattfinden, so erfolgt die Rückerstattung der bereits überwiesenen Teilnahmegebühren auf jeden Fall.
Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Kontakt:

Bei Rückfragen bitte per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! wenden.