image1 image2 image3 image1

Anmeldung

Aktivitäten

vom 26.9.2014

Das Hotel im Osten der Landeshauptstadt wurde zum zweiten Mal für gesellschaftliches Engagement ausgezeichnet.
 
Zum zweiten Mal in Folge war das Hotel Courtyard by Marriott Wiesbaden-Nordenstadt unter den Preisträgern, die mit der „Goldenen Lilie“ der Landeshauptstadt ausgezeichnet wurden. Im Rahmen des Festaktes im Museum Wiesbaden überreichte Bürgermeister Arno Goßmann dem General Manager des Hotels Harald Hock Urkunde und Lilie. Das First-Class-Haus vor den Toren Wiesbadens hat sich wiederholt für die Kultur der lokalen Fastnacht eingesetzt und in der „fünften Jahreszeit“ Veranstaltungen der DACHO (Dachorganisation Wiesbadener Karneval 1950 e.V.) sowie des CBVN (Carneval- und Brauchtumsverein Nordenstadt e.V.) mehrfach unterstützt – u.a. den Martinsumzug in Nordenstadt. Initiator des Preises ist der UPJ e.V. mit Sitz in Berlin, der über ein bundesweites Netzwerk von über 60 Mitgliedsunternehmen und mehr als 20 gemeinnützige Mittlerorganisationen verfügt. Beim fünfjährigen Jubiläum der „Goldenen Lilie", die gesellschaftlich engagierte Unternehmen aus Wiesbaden und Umgebung würdigt, erhielten in diesem Jahr 30 Firmen die begehrte Auszeichnung – fünf von ihnen bereits zum fünften Mal. Sozial und gesellschaftlich engagierte Betriebe aus allen Branchen können sich bewerben. Im Vordergrund steht hierbei nicht allein finanzieller Einsatz – auch das ganz persönliche Engagement von Chef und Mitarbeitern im Rahmen sozialer Projekte und der Unterstützung gemeinnütziger Organisationen kann ausschlaggebendes Kriterium sein. All dies wird stets gewertet im Verhältnis zu Unternehmensgröße und Wirtschaftskraft. Unumstrittene Gewinner in jedem Jahr sind jedoch Menschen in Wiesbaden und Umgebung: Die vielfältigen Initiativen erlauben Unternehmen den Blick über den eigenen Tellerrand, erhöhen die soziale Kompetenz ihrer Teams und bringen Hilfe gezielt dorthin, wo sie gebraucht wird.
 
 
Nach der Preisverleihung im Museum Wiesbaden (v.l.n.r.): Preisträger Harald Hock, General Manager des Courtyard by Marriott Wiesbaden-Nordenstadt, Ehefrau Jasmine Hock, Bürgermeister Arno Goßmann und Norbert Fischer, 1. Vorsitzender des Carneval- und Brauchtumvereins Nordenstadt (CBVN e.V.).
Foto: hds